Hotelschiff
Hotelschiffe - individuelle Fluss- und Kanalkreuzfahren
Tel.: +49 (0)2364-5088990 - info@fluss-kreuzfahrt.biz

Tourplan: mit dem Hotelschiff Scottish Highlander auf dem Caledonian Canal

Von Muirtown nach Banavie oder umgekehrt - die klassische Schottland-Tour

1. Tag - Sonntag: Muirtown

Die Gäste werden am vereinbarten Treffpunkt** abgeholt und zum Schiff "Scottish Highlander" mit Liegeplatz in Muirtown, gebracht. Sektempfang mit dem Kapitän und der Crew und vielleicht ein Abendspaziergang zur Seeschleuse mit herrlichem Blick über Moray und Beauly Firths. Abendessen an Bord.

2. Tag - Montag: von Muirtown nach Dochgarroch

Unsere erste Etappe führt durch die Muirtown-Schleuse und die Tomnahurich-Drehbrücke. Es besteht die Möglichkeit, einen Spaziergang entlang des River Ness zum Weiler Dochgarroch zu unternehmen. Nach dem Lunch an Bord genießen wir Cawdor Castle*, das für immer in Shakespeares Stück "Macbeth" verewigt wurde. Die malerischen Gärten wurden uter den Top 100 in Großbritannien aufgeführt. Das Schloss verfügt über eine bemerkenswerte Sammlung von Wandteppichen, Bildern und Möbeln und es wird nach wie vor für mehrere Monate im Jahr von der Countess of Cawdor bewohnt. Anschließend besuchen wir Culloden Moor, Schauplatz der letzten großen Schlacht auf britischem Boden im Jahr 1746. Unsere Tour endet bei den Clava Cairns, einer prähistorischen Megalithanlage, deren Datierung bis 2000 v.Chr. zurückgeht. Abendessen an Bord.

3. Tag - Dienstag: von Dochgarroch nach Fort Augustus

Auf der heutigen Fahrt durch die atemberaubende Hügellandschaft wenden wir unser Interesse einem der bekanntesten Exportartikel Schottlands, dem Whisky, zu. Hier, in der Glen Ord Distillerie, gegründet 1838 von den Mackenzies of Ord auf der Black Isle, erfahren wir mehr über den Reife- und Alterungsprozess des Single und Blended Malt. Eine Verkostung schließt sich an. Die Fahrt führt dann durch Loch Dochfour, vorbei am Familienbesitz der Familie Burton, über den Loch Ness, nach Fort Augustus. Dinner an Bord.

4. Tag - Mittwoch: Fort Augustus

Nach dem Frühstück führt die Fahrt in Fort Augustus den "Flight", wie die Einheimischen es nennen, hinauf. Dann treffen wir auf eine der schönsten Landschaften, die Schottland zu bieten hat, mit einer der bekanntesten und meistfotografiertesten Burg Schottlands, Eilean Donan, die in Filmen wie "Highlander" und James Bond's "The World is not enough" Kulisse geboten hat. Die idyllische Umgebung der Burg verrät deren taktische Bedeutung, denn von hier aus können drei Meeresarme überblickt werden. Abendessen an Land in einem örtlichen Restaurant.

5. Tag - Donnerstag: von Fort Augustus nach Laggan Locks

Am Morgen Besuch der Ruinen von Urquhart Castle am Ufer des Loch Ness und Zeuge der blutigen Vergangenheit Schottlands. Ein kurzer Film zeigt die Geschichte vom St. Columbia's Day bis heute mit einem spektakulären Finale. Eine gemütliche Fahrt führt zu den Invermoriston Falls (Wasserfälle) und bietet Gelegenheit, die alte Brücke, entworfen von Thomas Telford, anzuschauen. Mit etwas Glück sehen wir auch springende Lachse. Die nachmittägliche Fahrt kann teilweise auch zu Fuß begleitet werden. Sie führt uns zum atemberaubenden Loch Oich und der Laggan Avenue, die oft als der schönste Teil des Kanals beschrieben werden. Bei Ankunft in Laggan ist es möglich, dass uns der "Highland Piper" mit einer Wiedergabe traditionell schottischer Musik begrüßt. Abendessen an Bord.

6. Tag - Freitag: von Laggan nach Banavie

Die letzte Fahrt führt entlang des Loch Lochy, wo wir die letzte originale und noch von Hand zu bedienende Brücke des Caledonian Canal, die Moy Bridge, vorfinden, bevor wir in Banavil, unterhalb von Ben Nevis, anlegen und einen Spaziergang von Neptuns Staircaise hinunter zum Loch Eil unternehmen. Nach dem Mittagessen an Bord führt uns die heutige Tour in das mystisch-himmliche Gebiet von Glencol, das für seine geographische Schönheit bekannt und für einen der dunkelsten Tage der schottischen Geschichte berühmt ist. Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen wir auch die Ruinen von Old Inverlochy Castle aus dem 13. Jahrhundert. Kapitäns-Farewell-Dinner an Bord.

7. Tag - Samstag: Banavie

Nach dem Frühstück Ausschiffen und Rücktransfer zum vereinbarten Zielort.

Die Route ist beispielhaft und freibleibend. Änderungen sind möglich. Die Route wird in jeder zweiten Woche in umgekehrter Reihenfolge befahren.

Cawdor castle - Schottland
unterwegs auf dem Kaledonischen Kanal - Schottland
Hotelschiff Scottish Highlander am Steg

Nautic-Tours ist Spezialist für die agenturweise Vermietung von Booten, Yachten und Schiffen.
Alle Angaben sind unverbindlich und sind/werden nicht Vertragsbestandteil oder Vertragsgrundlage mit Nautic-Tours oder einem unserer Partner.
Trotz sorgfältiger Recherche behalten wir uns Fehler und Irrtümer ausdrücklich vor und schließen jegliche Haftung aus.

 

NAUTIC-TOURS - Ihr Charterbüro - Ecksteins Hof 2- D-45721 Haltern am See